· 22.05.2019 ·

Auftakt in Leipzig und Naumburg

Am 9. und 10. Mai 2019 trafen die Partner des Projektes ARRIVAL REGIONS erstmalig zusammen. Das Projekt startete im April 2019 und beschäftigt sich mit der sozialen und ökonomischen Integration von Drittstaatlern (u. a. Geflüchtete). Nachdem die Partner sich zunächst beim Lead Partner, dem Leibniz Institut für Länderkunde, in Leipzig trafen, besuchten sie am zweiten Tag gemeinsam die Migrationsagentur des Burgenlandkreises in Naumburg.

Schlagwort/e: demografischer Wandel, Stadt- und Regionalentwicklung
Programm/e: CENTRAL EUROPE