· Oelsnitz/Erzgeb. ·

CliMine: Senkung der Treibhausgas-Emissionen in ehemaligen Bergbau-Anlagen

Ehemalige bergbauliche Liegenschaften und Hinterlassenschaften wie Althalden und ehemalige Schachtanlagen sind mit ihren CO2- bzw. Methan-Emissionen für einen weithin unterschätzten Anteil an den Emissionen von Treibhausgasen auf lokaler Ebene verantwortlich. Die Stadt Oelsnitz/Erzgeb. mit ihren ehemaligen Kohlegruben möchte sich dieser Herausforderung stellen und gemeinsam mit anderen betroffenen Kommunen nach Lösungen suchen. Übergeordnetes Ziel des Projektes ist daher die Entwicklung von transnationalen Empfehlungen und Konzepten für den Umgang und die Berücksichtigung ehemaliger bergbaulicher Liegenschaften bei der Aufstellung kommunaler und regionaler Klimaschutzkonzepte. core-consult hat den Auftrag erhalten, das Projekt zu erarbeiten und für die Einreichung im transnationalen Programm Central Europe 2014-2020 vorzubereiten.

Thema: Klimaschutz, Stadt- und Regionalentwicklung
Programm: Central Europe 2014-2020