IMG_20191205_180719
· 10.12.2019 ·

Pressefahrt im sächsisch-niederschlesischen Grenzraum

Knapp 20 Vertreter lokaler und überregionaler Medien aus Deutschland und Polen folgten der Einladung des Sächsischen Staatsministerium des Innern und des Marshallamtes der Woiwodschaft Niederschlesien, am 5. und 6. Dezember 2019 an einer Pressefahrt durch den sächsisch-niederschlesischen Grenzraum teilzunehmen. An verschiedenen Stationen... mehr erfahren

Thema: Verwaltungszusammenarbeit
Programm: Sachsen-Tschechien

optitrans
· 02.12.2019 ·

Umsetzung der Aktionspläne vor dem Start

Die OptiTrans-Partnerschaft traf sich in Erfurt vom 29.-30. Nov. 2019 zur letzten Projektveranstaltung der Phase 1. In den kommenden zwei Jahren  wird die Umsetzung der ausgearbeiteten Aktionspläne überwachend begleitet, womit die Verbesserung des öffentlichen Verkehrssystems in den Regionen durch die zielgerichtete Nutzung von... mehr erfahren

Thema: Verkehr
Programm: INTERREG EUROPE

Archiv Karlovy
· 27.11.2019 ·

Archive und Sammlungen in Karlovy Vary

Das Staatliches Kreisarchiv Karlovy Vary und das Museum der Stadt Karlovy Vary waren am 26. November 2019 Ziele eines Vor-Ort-Besuchs der Partner des Projektes Archiv-Net. Vor Ort erfuhren sie Näheres über die Historie und Arbeitsweise der Archive der Tschechischen Republik sowie über die archäologische Sammlung des städtischen Museums. Ein... mehr erfahren

Thema: Kulturelles Erbe, Stadt- und Regionalentwicklung
Programm: Sachsen-Tschechien

02
· 25.11.2019 ·

Die Welt unter Tage virtuell erleben: Eröffnung der VR-Medienstation im MiBERZ

Die mittelalterlichen Bergwerke von Dippoldiswalde sind Bestandteil des UNESCO Welterbes Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří und stellen die ältesten Bergbauzeugnisse des Erzgebirges dar. Da sie für Besucher nicht zugänglich gemacht werden können, wird man die Bergwerke zukünftig mithilfe moderner Technik erkunden und erleben können. Die... mehr erfahren

Thema: Kulturelles Erbe
Programm: CENTRAL EUROPE

Arrival Pilsen
· 25.11.2019 ·

Was ist „Integration“?

Diese Frage diskutierten die Teilnehmenden des zweiten transnationalen Partnertreffens des Projektes ARRIVAL REGIONS zwischen 20. und 22. November 2019 in Pilsen (CZ). Das Projekt verfolgt das Ziel, die wirtschaftliche und gesellschaftliche Integration von nicht-EU-Staatsbürgern zu verbessern, also Geflüchteten und Arbeitsmigranten. Neben der... mehr erfahren

Thema: Stadt- und Regionalentwicklung
Programm: CENTRAL EUROPE

d2c
· 22.11.2019 ·

Partnertreffen und Exkursion im Europäischen Grünen Band

Die Projektpartner des transnationalen Donaraumprojektes D2C-Dare2Connect trafen sich vom 29-31 Oktober 2019 zu einem internationalen Partnertreffen in Virovitica, Kroatien direkt am kroatisch-ungarischen Grünen Band. Alle Partner stellten kurz die Ergebnisse ihrer durchgeführten Felduntersuchungen vor und skizzierten das weitere Vorgehen. Die... mehr erfahren

Thema: Natur- und Umweltschutz
Programm: INTERREG DANUBE

Arrival-Regions-RGB
· 21.11.2019 ·

Lokaler Auftakt im Burgenlandkreis

Im Rahmen des Projektes ARRIVAL REGIONS wird im Burgenlandkreis ab Frühjahr 2020 eine Pilotmaßnahme zur Arbeitsmarktintegration junger Geflüchteter umgesetzt. Dabei soll insbesondere die Aufnahme und Fortführung von Ausbildungen im Vordergrund stehen und von Aktivitäten begleitet werden, die zur Verbesserung der gesellschaftlichen Integration... mehr erfahren

Thema: Stadt- und Regionalentwicklung
Programm: CENTRAL EUROPE

Konferenz Görlitz
· 11.11.2019 ·

Die Studie für den Sächsisch-Niederschlesischen Grenzraum ist fertig

Am 7.11.2019 hat in Görlitz die Abschlusskonferenz des aus Mitteln des Kooperationsprogrammes INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 finanzierten Projektes Smart Integration stattgefunden. Im Rahmen der Konferenz wurde die Studie für den Sächsisch-Niederschlesischen Grenzraum präsentiert. Detailliert untersucht sie die IST-Zustände in den... mehr erfahren

Thema: Verwaltungszusammenarbeit
Programm: Sachsen-Polen

REIF_CMYK
· 08.11.2019 ·

Neuer Projektmanagement-Auftrag für core-consult

Ab November 2019 begleitet core-consult als externer Dienstleister die Umsetzung des Projektes REIF. Das Projekt befasst sich mit den Möglichkeiten der Verlagerung von Gütertransport von der Straße auf die Schiene und wird vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft als Lead partner geleitet. In der Umsetzung kann das Team... mehr erfahren

Thema: Verkehr
Programm: CENTRAL EUROPE

20191025_102455
· 05.11.2019 ·

Auftakt für 1000 Jahre Oberlausitz

Am 25.10.2019 fand das erste Treffen der Projektpartner aus 1000 Jahre Oberlausitz - Menschen, Burgen, Städte statt. An dem Projekt sind sechs Partner beteiligt, drei auf der polnischen und drei auf der deutschen Seite. Während des Treffens wurden die einzelnen im Projekt geplanten Maßnahmen besprochen. Die Projektpartner haben auch einen... mehr erfahren

Thema: Bildung, Kulturelles Erbe
Programm: Sachsen-Polen