· 11.06.2020 ·

Vorstellung der Pilotmaßnahme im Burgenlandkreis

Am 10. Juni 2020 fand in Naumburg eine Veranstaltung statt, um das Konzept der Pilotmaßnahme im Projekt ARRIVAL REGIONS den answesenden Vereinen und Bildungsträgern vorzustellen. In Anlehnung an eine Maßnahme in Schweden sollen im Burgenlandkreis ab Herbst 2020 mehrere Wochenend-Camps organisiert werden, in denen junge Geflüchtete und junge Einheimische lokale Kultur und Traditionen kennenlernen und sich dazu austauschen. Die Pilotmaßnahme wird von der Migrationsagentur des Landratsamtes koordiniert und gemeinsam mit unterschiedlichen Akteuren umgesetzt. Teilnehmende werden dabei zu Teamverantwortlichen weitergebildet und in die Organisation der nächsten Veranstaltung einbezogen.

Thema: demografischer Wandel
Programm: CENTRAL EUROPE