· 08.02.2017 ·

Bürgerbusse für Sachsen-Anhalt

Die meisten Orte in Sachsen-Anhalt sind gut an Bus und Bahn angebunden. Trotzdem fehlen gerade in kleinen Gemeinden Angebote für die kurzen Wege zum Supermarkt, zum Arzt oder zur nächsten Bank. Bürgerbusse können hier eine sinnvolle Ergänzung zum bestehenden ÖPNV sein.Im Rahmen des Projektes RUMOBIL soll diese neue Bedienform als Ortsverkehr oder zur Anbindung von Orts- bzw. Stadtteilen erprobt werden. Für die Umsetzung in Sachsen-Anhalt läuft aktuell ein Ideenaufruf, der vor allem Städte/Gemeinden anspricht, die ein unbefriedigtes Mobilitätsbedürfnis sehen und überzeugt sind, dass sie ein ergänzendes Mobilitätsangebot durch ehrenamtliches Engagement umsetzen können.

Thema: demografischer Wandel, Stadt- und Regionalentwicklung, Verkehr
Programm: CENTRAL EUROPE