· 15.03.2017 ·

Pilotprojekte auf der richtigen Schiene

Nach genau einem Viertel der Laufzeit des Projektes RUMOBIL – neun von 36 Monaten sind seit dem Projektstart vergangen – trafen sich die Partner, um das Gelernte gemeinsam zu reflektieren und die nächsten Aktivitäten vorzubereiten. Noch vor Beginn des Treffens lud die Kroatische Bahn (HŽ PP) als Gastgeberin des Treffens zu einer gemeinsamen frühmorgendlichen Zuganreise von Zagreb nach Ozalj ein, wo das geplante Pilotprojekt umgesetzt werden soll. Während des Treffens am 1. und 2. März 2017 tauschten sich die Partner dann über die bereits erreichten Ergebnisse und die nun anstehende Pilotphase des Projektes RUMOBIL aus.

Thema: demografischer Wandel, Stadt- und Regionalentwicklung, Verkehr
Programm: CENTRAL EUROPE