· 10.02.2020 ·

Diskussion zur Ausgangslage für Schienengüterverkehr

Die unterschiedlichen Voraussetzungen für die Förderung des Schienengüterverkehrs standen im Mittelpunkt der Diskussionen der REIF-Partner bei ihrem Treffen am 4. und 5. Februar 2020 in Ljubljana. Zuvor hatten die Projektpartner für ihre Regionen eine Baseline Study angefertigt, um Grundlagen für die weitere Projektarbeit zu legen. Darüber hinaus besichtigten die Projektpartner die Hafenanlage von Koper, wo bereits 60 Prozent der Güter vom und zum Hafen auf der Schiene transportiert werden.

Thema: Verkehr
Programm: CENTRAL EUROPE