· 11.03.2019 ·

ChemMultimodal-Partner diskutieren neue EU-Richtlinie

Im Rahmen des dritten Treffens mit der Policy Advisory Group des Projektes diskutierten die Partner am 7. März 2019 in Brüssel die Entwürfe einer neuen EU-Richtlinie zum Kombinierten Verkehr. Dabei konnten sie sowohl der Verhandlungsführerin der Mitgliedstaaten, Raluca Bontea als Vertreterin der rumänischen Ratspräsidentschaft, als auch dem Vize-Präsidenten des Europäischen Parlaments, Prof. Bogusław Liberadzki, die Erfahrungen aus der Pilotphase des Projektes mitteilen. Dabei gelang es, auf acht transnationalen Routen die Transporte chemischer Güter zu verlagern und die CO2-Emissionen des Transportes um über 10 Prozent zu senken.

Thema: Verkehr
Programm: CENTRAL EUROPE