· 31.05.2018 ·

Workshop zur Stärkung des Schienengüterverkehrs

Am 29. Mai 2018 fand in Leuna der dritte Workshop im Rahmen der Pilotphase des Projektes ChemMultimodal statt. Während der Pilotphase arbeiten die Projektpartner mit Betrieben der chemischen Industrie sowie Logistikdienstleistern zusammen, um den modalen Split der Schiene im Transport chemischer Güter und Produkte zu erhöhen. Zu den Vortragenden gehörten u. a. Vertreter der DB Netz, die über den Ausbau des Netzes für Zuglängen von bis zu 740 Metern referierten.

Schlagwort/e: Verkehr
Programm/e: CENTRAL EUROPE