· 20.03.2019 ·

VirtualArch Transnationaler Stakeholder Workshop „Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Archäologie”

Auf der Veranstaltung diskutieren Vertreter von Archäologie, Landwirtschaft und Forstwirtschaft potentielle Gefährdungen des archäologischen Kulturerbes durch die Bewirtschaftung dieser Flächen und mögliche Lösungsansätze. Die Vertreter des Landesamtes für Archäologie in Dresden präsentieren dabei die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem archäologischem Denkmalschutz und Landwirten durch die Anpassung und Abstimmung von Bewirtschaftungsplänen. Bereits zum 4. Mal trafen sich die Projektpartner des INTERREG Central Europe Projektes „VirtualArch“ um die weitere Vorgehensweise und die Aktivitäten im Projekt abzustimmen.

Schlagwort/e: Archäologie, Digitalisierung
Programm/e: CENTRAL EUROPE