· Eibenstock ·

Karlsroute II: Mit dem Rad von Chemnitz nach Karlovy Vary

Ziel des Projektes “Karlsroute II” ist der Ausbau und die touristische Inwertsetzung einer gleichnamigen grenzüberschreitenden Radroute zwischen den Städten Chemnitz (DE) und Karlovy Vary (CZ). Hierbei stützt sich das Projekt vorrangig auf die Streckenführung bereits bestehender, regionale Radwege, auf sächsischer Seite besonders auf den... mehr erfahren

Schlagwort/e: Tourismus, Verkehr
Programm/e: INTERREG Sachsen-Tschechien 2014-2020

· Magdeburg ·

RUMOBIL: Anbindung periphärer Räume an den ÖPNV

RUMOBIL ist ein transnationales Projekt zwischen öffentlichen Verwaltungen und ihren Nahverkehrsagenturen, die nach neuen Lösungen zur besseren Anbindung ländlicher und vom demografischen Wandel besonders betroffener Räume an den ÖPNV suchen. Das Projekt bietet ihnen eine Plattform zum Austausch und zum Testen neuer Ansätze in Form von... mehr erfahren

Schlagwort/e: demographischer Wandel, ländlicher Raum, Projektsekretariat, Verkehr
Programm/e: Central Europe 2014-2020

· Dresden ·

VirtualArch: Archäologie und Virtuelle Realität

core-consult entwickelt im Auftrag des Landesamtes für Archäologie Sachsen ein transnationales Projekt im Programmraum CENTRAL EUROPE. Archäologisches Kulturerbe steht europaweit unter Druck. Funde und Fundstätten befinden sich in Konkurrenz mit anderen Raumansprüchen wie z. B. Infrastrukturvorhaben im Bereich Straßenbau oder... mehr erfahren

Schlagwort/e: Montanarchäologie, Projektentwicklung, Tourismus
Programm/e: Central Europe 2014-2020

· Erfurt ·

SubNodes: Verbesserung der Anbindung an Verkehrsknoten

Das Projekt plant, das Hinterland besser an die primären TEN-T Eisenbahnknoten mittels sekundärer Transportknoten – so genannter Sub-Nodes - anzubinden. Während der Ausbau der TEN-T Infrastruktur deutliche Erreichbarkeitsgewinne für die Primärknoten brachte, besteht für das sekundäre Nahverkehrsnetz noch Entwicklungsbedarf hinsichtlich... mehr erfahren

Schlagwort/e: demographischer Wandel, Projektentwicklung, Verkehr
Programm/e: Central Europe 2014-2020

· Erfurt ·

OptiTrans: Anbindung suburbaner Räume an den ÖPNV

OptiTrans ist ein insgesamt fünfjähriges Projekt zur Optimierung des öffentlichen Personenverkehrs in suburbanen Räumen. Im Ergebnis eines europaweiten Erfahrungsaustauschs werden die insgesamt sieben teilnehmenden Regionen mehrjährige Aktionspläne aufstellen, wie insbesondere die für eine CO2-arme Mobilität vorgesehenen... mehr erfahren

Schlagwort/e: Projektentwicklung, Projektsekretariat, Verkehr
Programm/e: INTERREG EUROPE

· Stuttgart ·

TEEM: Soziale und Arbeitsmarktintegration von benachteiligten Jugendlichen

core-consult unterstützt die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (giz) bei der Entwicklung eines Projektantrags für die zweite Stufe des Antragsverfahrens im ersten Call des INTERREG-Programms für den Donauraum. Die giz ist Lead Partner des geplanten Projektes zur sozialen und Arbeitsmarktintegration Jugendlicher aus... mehr erfahren

Schlagwort/e: Beschäftigung, Jugendstrategie, Projektentwicklung
Programm/e: Danube Region 2014-2020

· Sachsen-Anhalt ·

SKILLS+: Verbesserung der IKT-Förderung für Unternehmen im ländlichen Raum

In Deutschland wie auch den meisten anderen Regionen Europas ist der Breitbandausbau noch im vollen Gange. Die Versorgung ländlicher Gebiete mit schnellen Internetanschlüssen wurden entweder erst vor Kurzem erreicht oder sie ist erst in den nächsten Jahren geplant. Da Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) unseren Alltag sowohl... mehr erfahren

Schlagwort/e: Finanzmanagement, ländlicher Raum, Projektentwicklung, Projektsekretariat, Unternehmertum

· Oelsnitz/Erzgeb. ·

CliMine: Senkung der Treibhausgas-Emissionen in ehemaligen Bergbau-Anlagen

Ehemalige bergbauliche Liegenschaften und Hinterlassenschaften wie Althalden und ehemalige Schachtanlagen sind mit ihren CO2- bzw. Methan-Emissionen für einen weithin unterschätzten Anteil an den Emissionen von Treibhausgasen auf lokaler Ebene verantwortlich. Die Stadt Oelsnitz/Erzgeb. mit ihren ehemaligen Kohlegruben möchte sich dieser... mehr erfahren

Schlagwort/e: Klimaschutz, Projektentwicklung
Programm/e: Central Europe 2014-2020

· Dresden ·

ArchaeoMontan 2018: Institutionalisierung der grenzüberschreitenden Erforschung des mittelalterlichen Bergbaus im Erzgebirge

Im Projekt ArchaeoMontan erfolgt die grenzüberschreitende Erforschung des mittelalterlichen Bergbaus im Erzgebirge. An dem transdisziplinären Projekt sind neun Partnern aus Sachsen und der Tschechischen Republik beteilgt. Durch das Projekt werden neue Erkenntnisse gewonnen, wie die Besiedlung des Erzgebirges erfolgte und welche Rolle der... mehr erfahren

Schlagwort/e: Altbergbau, Ausstellung, Montanarchäologie, Projektentwicklung, Tourismus
Programm/e: INTERREG Sachsen-Tschechien 2014-2020

· Magdeburg ·

WOMEN: Frauen gestalten Zukunft

Hauptziel des Projektes WOMEN ist die Erarbeitung und Umsetzung eines transnationalen Aktionsplans zur Sicherung des Humankapitals in vom demografischen Wandel besonders betroffenen Regionen mit speziellem Fokus auf Frauen. Durch die ergriffenen Maßnahmen wird das theoretisch zur Verfügung stehende weibliche Fachkräftepotential gezielt... mehr erfahren

Schlagwort/e: Beschäftigung, demographischer Wandel, Frauenförderung, Projektentwicklung, Projektsekretariat, Unternehmertum
Programm/e: Central Europe 2007-2013