· 25.03.2019 ·

Unsere Karlsroute auf dem Nationalen Radverkehrskongress des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

Dem von core-consult mit entwickeltem und fördertechnisch betreutem Projekt “Karlsroute“ erfährt eine besondere Ehre. Auf dem Radverkehrskongress des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur vom 13-14 Mai 2019 in Dresden wird unser Vorhaben als ein herausragendes Beispiel für eine grenzüberschreitende Tourismusentwicklung geehrt. Im Zuge des Fachforums „Fahrradtourismus – vom Trend erfolgreich profitieren“ wird Herr Bürgermeister Uwe Staab das Projekt am Montag, dem 14. Mai 2019 von 16.45-18.00 präsentieren und über die Erfahrungen einer langjährigen Zusammenarbeit mit unseren tschechischen Partner berichten. Wir sind stolz, dass die Radroute dadurch nicht nur einer überregionale uns grenzüberschreitende sondern auch nationale Aufmerksamkeit erlangt. Mehr Infos zur Karlsroute finden Sie auch auf www.karlsroute.eu.

Schlagwort/e: Tourismus
Programm/e: Sachsen-Tschechien