· 09.11.2018 ·

Startschuss für neues Projekt

Die erste Veranstaltung des deutsch-tschechischen Projektes ARCHIV-NET fand am 6. November 2018 in Dresden statt. Nach einem Arbeitstreffen der beiden Projektpartner wurde gemeinsam das Archäologische Archiv Sachsen besucht, wo über den Bestand sowie über Recherchemöglichkeiten informiert wurde. Weiterer Vor-Ort-Workshops sind in neun weiteren Archiven in Deutschland und Tschechien bis 2020 geplant. Gemeinsam werden das Landesamt für Archäologie Sachsen und das Archäologische Institut der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik im Anschluss einen Leitfaden für historische Recherchen in den kulturhistorischen Sammlungen und Archiven veröffentlichen.

Schlagwort/e: Archäologie, Bergbau
Programm/e: Sachsen-Tschechien