· 11.09.2018 ·

Stärkung der montanhistorischen Forschung im Erzgebirge

Der Begleitausschuss des Interreg-Programms Sachsen – Tschechische Republik 2014-2020 genehmigt bei seiner Sitzung am 5. September 2018 zwei weitere grenzübergreifende Projekte, darunter das von core-consult entwickelte Projekt “Archiv-Net”. Das Vorhaben hat das Ziel, Archive und Sammlungen mit Daten und Funden zum Erzgebirge insbesondere des Mittelalters zu vernetzen und für Forschende einen Leitfaden zu arbeiten, wie die Archive und Sammlungen für montanhistorische Forschungsarbeiten genutzt werden können. Darüber hinaus wird sich ein exemplarischen Forschungsprojekt mit der mittelalterlichen Migration im Erzgebirge befassen. Die Pressemitteilung zur Projektgenehmigung finden Sie hier.

Schlagwort/e: Archäologie, Bergbau
Programm/e: Sachsen-Tschechien