· Dresden ·

VirtualArch: Virtuelle Welten schützen bedrohtes Kulturerbe

Im Rahmen des Projektes “VirtualArch” (INTERREG CENTRAL EUROPE) sollen neue Ansätze zur Digitalisierung und Präsentation von nicht sichtbarem und bedrohtem archäologischem Kulturerbe erprobt und umgesetzt werden. Ziel ist es, entsprechende Darstellungen und Visualisierungen für die regionalen Entwicklung der beteiligten Regionen zu erschließen und bei regionalen und lokalen Akteuren ein besseres Verständnis für den Schutz und die Nutzung zu errreichen.

Schlagwort/e: Montanarchäologie
Programm/e: Central Europe 2014-2020