· Sachsen-Anhalt ·

SKILLS+: Verbesserung der IKT-Förderung für Unternehmen im ländlichen Raum

In Deutschland wie auch den meisten anderen Regionen Europas ist der Breitbandausbau noch im vollen Gange. Die Versorgung ländlicher Gebiete mit schnellen Internetanschlüssen wurden entweder erst vor Kurzem erreicht oder sie ist erst in den nächsten Jahren geplant. Da Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) unseren Alltag sowohl privat als auch geschäftlich immer stärker bestimmen, haben insbesondere kleine Unternehmen im ländlichen Raum noch großen Nachholbedarf darin, IKT-Anwendungen in ihrem unternehmerischen Handeln zu integrieren und für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen einzusetzen. Das Ministerium für Regionalentwicklung und Verkehr Sachsen-Anhalt tauscht sich daher im Projekt SKILLS+ mit anderen Regionen und Staaten Europas aus, um Strategien und Förderinstrumente auf die konkrete Bedarfslage der Unternehmen anzupassen und sie so optimal bei dieser Umstellung unterstützen zu können. core-consult unterstützt das Ministerium für Regionalentwicklung und Verkehr Sachsen-Anhalt als Lead Partner in der Projektkoordination. Zuvor hatte core-consult bereits erfolgreich die Entwicklung des Projektes übernommen.

Bearbeitungszeit: 05/2015 – 06/2021

Website

Schlagwort/e: Finanzmanagement, ländlicher Raum, Projektentwicklung, Projektsekretariat, Unternehmertum