· Dresden ·

Programmevaluation: Verbesserung der Qualität der Gestaltung und Umsetzung des Programmes

Die Verwaltungsbehörde des Kooperationsprogrammes Freistaat Sachsen – Tschechische Republik 2014–2020 (Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft) beauftragte eine Programmbegleitende Evaluierung des Programmes. Die Evaluierung dient der Verbesserung der Qualität der Gestaltung und Umsetzung des Programmes. Als Teil eines Konsortiums unter Führung der Metis GmbH Wien übernimmt core-consult dabei die Begleitforschung für 12 ausgewählte Projekte, deren Fortschritte die gesamte Umsetzungsperiode durch regelmäßige Vor-Ort-Besuche untersucht wird.

Schlagwort/e: Evaluation
Programm/e: INTERREG Sachsen-Tschechien 2014-2020