· Pirna ·

ArchaeoForest: Anpassung der Wälder an den Klimawandel

Im Auftrag des Staatsbetriebes Sachsenforst entwickelt core-consult einen Projektantrag für die Förderrichtlinie Waldklimafonds. Ziel des Projektes, an dem auch das Landesamt für Archäologie Sachsen sowie die Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald beteiligt sind, ist die Analyse von mittelalterlichen Holzfunden unter Tage und die Ableitung... mehr erfahren

Schlagwort/e: Klimaschutz, Montanarchäologie, Projektentwicklung
Programm/e: Waldklimafonds

· Leipzig ·

Arrival Regions: Flüchtlinge im ländlichen Raum

In den vergangenen Jahren hat Mitteleuropa einen starken Zuzug von Flüchtlingen erlebt. Obwohl sie die demografische Entwicklung in ländlichen Räumen positiv beeinflussen könnten, gelingt die soziale und ökonomische Integration viel weniger als Städten. Im Rahmen eines INTERREG-Projektes soll daher nach Lösungen im Bereich sozialer... mehr erfahren

Schlagwort/e: Projektentwicklung
Programm/e: Central Europe 2014-2020

· Kamenz ·

Wissenschaft als Abenteuer: Das Interesse an Naturwissenschaften wecken

core-consult entwickelte im Auftrag des Landratsamtes Bautzen hat core-consult einen Antrag für die 3. Prioritätsachse „Grenzübergreifende Aus- und Weiterbildung“ des INTERREG-Programms Polen-Sachsen 2014-2020. Ziel des Projektes ist die Intensivierung der Zusammenarbeit im Bereich interdisziplinärer deutsch-polnischer Bildungsangebote als... mehr erfahren

Schlagwort/e: Ausstellung, Bildung, Projektentwicklung
Programm/e: INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020

· Dresden ·

VirtualArch: Archäologie und Virtuelle Realität

core-consult entwickelt im Auftrag des Landesamtes für Archäologie Sachsen ein transnationales Projekt im Programmraum CENTRAL EUROPE. Archäologisches Kulturerbe steht europaweit unter Druck. Funde und Fundstätten befinden sich in Konkurrenz mit anderen Raumansprüchen wie z. B. Infrastrukturvorhaben im Bereich Straßenbau oder... mehr erfahren

Schlagwort/e: Montanarchäologie, Projektentwicklung, Tourismus
Programm/e: Central Europe 2014-2020

· Erfurt ·

SubNodes: Verbesserung der Anbindung an Verkehrsknoten

Das Projekt plant, das Hinterland besser an die primären TEN-T Eisenbahnknoten mittels sekundärer Transportknoten – so genannter Sub-Nodes - anzubinden. Während der Ausbau der TEN-T Infrastruktur deutliche Erreichbarkeitsgewinne für die Primärknoten brachte, besteht für das sekundäre Nahverkehrsnetz noch Entwicklungsbedarf hinsichtlich... mehr erfahren

Schlagwort/e: demographischer Wandel, Projektentwicklung, Verkehr
Programm/e: Central Europe 2014-2020

· Erfurt ·

OptiTrans: Anbindung suburbaner Räume an den ÖPNV

OptiTrans ist ein insgesamt fünfjähriges Projekt zur Optimierung des öffentlichen Personenverkehrs in suburbanen Räumen. Im Ergebnis eines europaweiten Erfahrungsaustauschs werden die insgesamt sieben teilnehmenden Regionen mehrjährige Aktionspläne aufstellen, wie insbesondere die für eine CO2-arme Mobilität vorgesehenen... mehr erfahren

Schlagwort/e: Projektentwicklung, Projektsekretariat, Verkehr
Programm/e: INTERREG EUROPE

· Stuttgart ·

TEEM: Soziale und Arbeitsmarktintegration von benachteiligten Jugendlichen

core-consult unterstützt die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (giz) bei der Entwicklung eines Projektantrags für die zweite Stufe des Antragsverfahrens im ersten Call des INTERREG-Programms für den Donauraum. Die giz ist Lead Partner des geplanten Projektes zur sozialen und Arbeitsmarktintegration Jugendlicher aus... mehr erfahren

Schlagwort/e: Beschäftigung, Jugendstrategie, Projektentwicklung
Programm/e: Danube Region 2014-2020

· Sachsen-Anhalt ·

SKILLS+: Verbesserung der IKT-Förderung für Unternehmen im ländlichen Raum

In Deutschland wie auch den meisten anderen Regionen Europas ist der Breitbandausbau noch im vollen Gange. Die Versorgung ländlicher Gebiete mit schnellen Internetanschlüssen wurden entweder erst vor Kurzem erreicht oder sie ist erst in den nächsten Jahren geplant. Da Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) unseren Alltag sowohl... mehr erfahren

Schlagwort/e: Finanzmanagement, ländlicher Raum, Projektentwicklung, Projektsekretariat, Unternehmertum

· Oelsnitz/Erzgeb. ·

CliMine: Senkung der Treibhausgas-Emissionen in ehemaligen Bergbau-Anlagen

Ehemalige bergbauliche Liegenschaften und Hinterlassenschaften wie Althalden und ehemalige Schachtanlagen sind mit ihren CO2- bzw. Methan-Emissionen für einen weithin unterschätzten Anteil an den Emissionen von Treibhausgasen auf lokaler Ebene verantwortlich. Die Stadt Oelsnitz/Erzgeb. mit ihren ehemaligen Kohlegruben möchte sich dieser... mehr erfahren

Schlagwort/e: Klimaschutz, Projektentwicklung
Programm/e: Central Europe 2014-2020

· Dresden ·

ArchaeoMontan 2018: Institutionalisierung der grenzüberschreitenden Erforschung des mittelalterlichen Bergbaus im Erzgebirge

Im Projekt ArchaeoMontan erfolgt die grenzüberschreitende Erforschung des mittelalterlichen Bergbaus im Erzgebirge. An dem transdisziplinären Projekt sind neun Partnern aus Sachsen und der Tschechischen Republik beteilgt. Durch das Projekt werden neue Erkenntnisse gewonnen, wie die Besiedlung des Erzgebirges erfolgte und welche Rolle der... mehr erfahren

Schlagwort/e: Altbergbau, Ausstellung, Montanarchäologie, Projektentwicklung, Tourismus
Programm/e: INTERREG Sachsen-Tschechien 2014-2020