· 15.03.2019 ·

Mehr als 16 Millionen Euro für Aktionspläne

Mit dem Abschluss der ersten Phase des Projektes SKILLS+ wurden im Rahmen des Mid-term-Workshops des Projektes am 12. März 2019 die durch die Projektpartner ausgearbeiteten Aktionspläne vorgestellt. Auf Basis der Empfehlungen aus dem Projekt heraus werden in den elf Partnerregionen insgesamt mehr als 16 Millionen Euro investiert, um die Digitalisierung von KMU im ländlichen Raum zu fördern. Während der zweiten Projektphase werden sich die Projektpartner bis Ende 2020 über die Umsetzung der Aktionspläne austauschen.

Schlagwort/e: Digitalisierung
Programm/e: INTERREG EUROPE